Lassen Sie uns diesen Gedanken auf den Punkt bringen, bevor wir überhaupt anfangen – Sie müssen nicht Instagram-berühmt sein, um mit Ihrer Marke die besten Ergebnisse zu erzielen.

Das Erlernen, wie man auf Instagram erfolgreich ist, hängt nicht nur von der Anzahl der Follower ab. Stattdessen kommt der Erfolg von einem engagierten Publikum und großartigen Inhalten. Instagram views kaufen ist darum sehr verstandig.

Es mag überwältigend erscheinen, über die Sicherstellung erfolgreicher Ergebnisse nachzudenken, wenn Sie gerade mit einer Instagram-Marketingstrategie beginnen, aber Sie werden feststellen, dass derselbe Ansatz sorgfältiger Planung Ihnen hier helfen wird.

Aus diesem Grund haben wir eine einfache, aber hochwirksame Anleitung in fünf Schritten zusammengestellt, wie Sie auf Instagram erfolgreich sein können. Befolgen Sie diese Instagram-Erfolgstipps, um Ihre Strategie zu verbessern.

1. Planen Sie Ihre Content-Strategie und Instagram views kaufen

Sie wissen wahrscheinlich bereits, dass es nicht ausreicht, ein paar Fotos oder Videos zu veröffentlichen und darauf zu warten, dass das Publikum hereinkommt. Stattdessen müssen Sie wie bei jeder anderen Marketingkampagne eine Content-Strategie entwickeln.

Hier sind einige spezifische Richtlinien für Instagram:

Erforschen Sie die besten Stellen in Ihrer Branche und verfolgen Sie Ihre Konkurrenten. Finden Sie 5-10 Konkurrenten (z. B. ähnliche Marken) und dokumentieren Sie deren Top-Beiträge in den letzten Monaten.

Markieren Sie alle Gemeinsamkeiten: produktbezogene, leuchtende Farben, Fotos von Personen und andere Themen, und sehen Sie, was funktioniert. Sie möchten nicht nur andere Konten kopieren, sondern erhalten auch einen Überblick darüber, was in Ihrer Nische für Aufmerksamkeit sorgt.

Erstellen Sie eine Fülle von Inhalten zu einem ähnlichen Thema oder einer ähnlichen Idee. Sie erhalten eine einheitlichere Qualität und Botschaft, wenn Sie genügend Posts planen, die mindestens ein oder zwei Monate Inhalt enthalten können.

Passen Sie sie an Ihren Social Media-Kalender an und stellen Sie sicher, dass jeder Beitrag eine einheitliche Stimmung aufweist.
Versuchen Sie, mit Ihren Inhalten so einzigartig wie möglich zu sein. Das ist zwar einfacher gesagt als getan, aber ein kreatives Spiel auf Instagram funktioniert und es gibt viele zuverlässige Möglichkeiten, um Inspiration für Instagram-Post-Ideen zu erhalten. Ob es sich um den endlosen Tisch von Reynolds Wrap handelt oder um das durchgehend leuchtende Farbthema von Bioré, Themen funktionieren.

Investieren Sie in Fotobearbeitungswerkzeuge für Ihre Inhalte. Egal, ob Adobe Photoshop oder VSCO, Ihre Inhalte müssen herausragend sein, um die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich zu ziehen. Wunderschöne, atemberaubende Fotografie erregt immer die Aufmerksamkeit Ihrer Zuschauer.

Es mag auf den ersten Blick wie eine Menge Arbeit erscheinen, nur Inhalte zu entwickeln, aber die Belohnungen sind es wert. Besserer Inhalt führt zu mehr Engagement. Wenn Follower Ihre Posts wirklich genießen und sich darauf freuen, erhöhen Sie Ihre Chancen, sie in einen Lead oder Kunden umzuwandeln.

2. Verwenden Sie gebrandete Hashtags

Als Marke im sozialen Bereich brauchen Sie eine Form von Marktfähigkeit. Es ist eine dünne Linie zwischen werblich und einfallsreich. Laut unserem Sprout Social Q3-Index 2016 missachten 57% der Nutzer Marken in sozialen Netzwerken, weil sie zu werblich sind.

Betrachten Sie gebrandete Instagram-Hashtags, um zu vermeiden, dass Ihre Marke übermäßig beworben und dennoch vermarktet wird. Ein wichtiger Punkt, den Sie wissen sollten, ist, dass sieben von zehn Hashtags auf Instagram mit einem Branding versehen sind. Dies bedeutet, dass Ihr Hashtag einzigartig, einprägsam und ansprechend sein muss.

Beispielsweise verwendet Thrive Market das Hashtag #letsthrive, um benutzergenerierte Inhalte auf Instagram zu bewerben. Die Hashtags fungieren als Quelle der Interaktion zwischen der Marke und den Benutzern. Anstelle einer Werbung markieren Sie einfach Ihre Nutzer.

Instagram-Erfolgstipp: Denken Sie daran, das ausgewählte Hashtag vollständig zu überprüfen, da es manchmal mit etwas anderem in Verbindung gebracht werden kann. Vermeiden Sie die Peinlichkeit und gehen Sie gründlich mit Ihrer Hashtag-Kampagne um.

Führen Sie Instagram Hashtag Analytics aus
Es ist wichtig zu wissen, wie sich Ihre Hashtags verhalten, damit Sie Anpassungen vornehmen können, bevor es zu spät ist. Mithilfe der Hashtag-Analysetools von Sprout Social erhalten Sie auf einfache Weise Einblicke in Ihre Top-Keywords und die am häufigsten verwendeten Hashtags auf Instagram.

Außerdem können Sie sehen, ob Ihre Keywords bei Ihrer Instagram-Zielgruppe bleiben. Sprout kann Hashtags abrufen, die im Trendbericht häufig für Ihre Marke verwendet werden. So erhalten Sie einen Kontext zu den Aussagen, die andere über Ihre Marke machen. Analysieren Sie Ihre Ergebnisse oder vergleichen Sie Hashtags, um herauszufinden, was am besten funktioniert.

3. Rufen Sie zum Handeln auf

Hier ist eine Frage, die sich jedes Unternehmen zu seiner Instagram-Strategie stellen sollte: Was treibt die Nutzer dazu, Ihrer Marke zu folgen und sich mit ihr auseinanderzusetzen? Wie bereits erwähnt, ziehen wunderschöne Fotos die Nutzer an. Wie wird Ihr Publikum jedoch wissen, was der nächste Schritt ist, wenn Sie keinen geeigneten Aufruf zum Handeln haben?

Instagram-Untertitel sind für einen erfolgreichen Account unerlässlich. Sie bieten Ihrem Publikum alles, vom Kontext für Ihre Produkte und Dienstleistungen bis hin zu wichtigen Handlungsaufforderungen, um die Conversion voranzutreiben. Beispielsweise verwendet der Schuhhersteller Bucketfeet Instagram-Untertitel, um Kollaborationen und neue oder eingeschränkte Designs hervorzuheben.

Diese Beschriftung hebt hervorragend die limitierte Auflage des Designs hervor, um die Benutzer zum Kauf anzuregen. Bildunterschriften bieten auch großartige Möglichkeiten, Ihre neu entwickelten Marken-Hashtags zu verwenden und die Bekanntheit zu steigern.

Vergiss deinen Link nicht

Instagram ist einzigartig, weil es nur einen Link in der Benutzer-Biografie zulässt. Es ist gängige Praxis, dass Ihre Untertitel die Zuschauer zu dem Link in Ihrer Instagram-Biografie führen. Deshalb sollte Ihr Link so aktuell und aktuell wie möglich sein.

Es wird häufig empfohlen, auf eine benutzerdefinierte Instagram-Zielseite zu verlinken, die in der Regel viele leicht zu findende Links zu aktuellen Inhalten, Produkten oder Diensten enthält, die in Ihrem Feed erwähnt werden.

Sie können einen Instagram-spezifischen Seitenersteller verwenden oder Ihre eigenen Seiten erstellen und aktualisieren. So oder so stellen Sie sicher, dass Benutzer Zugriff auf eine Vielzahl von hochrelevanten Inhalten haben, die mit den Ergebnissen Ihrer letzten Posts übereinstimmen und diese verschieben Ihr Marketing-Trichter effektiv.

4. Engagieren Sie sich mit Instagram-Nutzern

Wenn Sie noch relativ jung sind, um Ihre Marke auf Instagram aufzubauen, ist es wichtig, kleine Schritte zu unternehmen, um ein Engagement aufzubauen. Kleinere Marken können jedoch ihren Fans oder denjenigen folgen, die als „Power-User“ gelten.

Nutzen Sie gleichzeitig Ihren Raum, um sich mit Benutzern zu befassen und ihnen zu folgen, wenn sie für Ihre Branche relevante Inhalte produzieren. Urban Outfitters veröffentlicht regelmäßig benutzergenerierte Inhalte von Künstlern, Fotografen und Designern.

Einige Ihrer größten Fans produzieren möglicherweise bereits großartige Instagram-Inhalte. Versuchen Sie herauszufinden, wie sie mit Ihrer Marke zusammenarbeiten können, um für beide Seiten zu arbeiten.

Vermeiden Sie Roboterinteraktionen

Niemand möchte wirklich mit einer automatisierten Nachricht sprechen. Vermeiden Sie daher automatische Antworten. Sogar große Marken wie Dr. Pepper finden die Zeit, ihren Followern mit schnellen und unterhaltsamen Antworten zu antworten. Es muss nicht unbedingt ein ausführliches Gespräch sein, aber Antworten können Wunder für Ihr Instagram-Engagement bewirken.

Stellen Sie also sicher, dass Sie bereit sind, auf Bedürftige zu reagieren. Wenn Sie Empfehlungen und gute Bewertungen wünschen, können Sie Instagram als Informations- und Konnektivitätsquelle verwenden.

5. Mit Influencern verbinden und Instagram views kaufen

Wie bereits erwähnt, enthalten viele Marken von Nutzern erstellte Inhalte, um sich mit Nutzern zu verbinden, an Inhalten zusammenzuarbeiten und für Instagram des jeweils anderen zu werben. Diese Personen benötigen jedoch keine Million Benutzer oder müssen keine Berühmtheit sein, um mehr Bekanntheit zu erlangen.

Stattdessen müssen Marken ihre Nischen-Social-Media-Influencer finden, die das Engagement und die Diskussion in Ihrem Unternehmen steigern können. Hier sind die wichtigsten Schritte, um Influencer auf Instagram zu finden:

Verwenden Sie BuzzSumo, um Ihre Branchenführer zu finden und ihnen zu folgen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, weniger bekannte Influencer mit einer demografischen Kernfolge in Ihrer spezifischen Branche zu finden.

Engagieren Sie sich mit Influencern und fragen Sie nicht gleich nach Kooperationen. Kommentieren Sie deren Inhalt oder stellen Sie ein paar Fragen, die sich auf Ihre Branche beziehen. Dann können Sie die größere Frage stellen.

Fangen Sie klein an. Höchstwahrscheinlich wurden bereits hochrangige Influencer kontaktiert oder haben möglicherweise einen Prozess für die Zusammenarbeit eingerichtet. Beginne auf der kleineren Seite und baue deinen Weg zu denen auf, die eine massive Anhängerschaft haben.

Es ist klug, Ihre Verbindungen zu pflegen und wertzuschätzen, da Influencer wie Ihr Publikum die ganze Zeit über mit Botschaften von Robotern umgehen. Versuchen Sie, echte Beziehungen aufzubauen, indem Sie sich auf Branchenveranstaltungen treffen oder gemeinsame Webinare veranstalten.

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Verbindung herzustellen, aber wenn Sie es richtig machen, wird Ihr erfolgreicher Instagram-Account eine Quelle der Unterhaltung und Information für Ihr Publikum sein. Besuchen sie Follower.de.

So erstellen Sie effektive Instagram Stories-Anzeigen

Haben Sie schon einmal Instagram Stories-Anzeigen für Ihr Unternehmen erstellt?

Sie haben wahrscheinlich bereits verschiedene Anzeigenformate getestet: Einzelbild, Video, Karussell … Vielleicht sogar eine Instagram-Stories-Anzeige? Wie ist es ausgegangen?

Seit ihrer Einführung ist es bekanntermaßen schwierig, mit Instagram Stories-Anzeigen großartige Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie zu denjenigen gehören, die Probleme haben, den gewünschten ROI zu erzielen, lesen Sie weiter. Sie werden gleich einige Tipps finden, die Ihnen möglicherweise dabei helfen, dorthin zu gelangen.

Hör zu!

Beginnen wir mit einer sehr wichtigen Tatsache: Im Gegensatz zu anderen Arten von Anzeigen können Instagram Stories-Anzeigen übersprungen werden.

Dies bedeutet, dass diese Anzeigen für Instagram-Nutzer fast nicht aufdringlich und gleichzeitig unvermeidlich sind. Im Wesentlichen: Impressionen auf einer Instagram-Story-Anzeige gehen in der Regel über das Dach, während Ärger auf ein Minimum reduziert wird.

Die Anzeige wird zwischen zwei verschiedenen Storys geschaltet, und Nutzer können eine Anzeige, an der sie nicht interessiert sind, überspringen (antippen). Sie können auch eine interessante Anzeige erneut antippen und sie wiedergeben. Dies ist die Art von Anzeige, die Sie erstellen müssen!

Bevor wir uns jedoch mit der Erstellung von Instagram Stories-Anzeigen befassen, wollen wir den grundlegenden Unterschied zwischen einer Anzeige und einem aufgestockten Instagram-Post erläutern.

Bei einem aufgestockten Instagram-Post handelt es sich um eine Anzeige, die auf einem bestimmten Teil des vorhandenen Instagram-Inhalts in der App selbst erstellt wurde. Grundsätzlich genügt es, eine wirklich brillante Stelle auszuwählen (eine, die bei der Veröffentlichung auf organischer Basis viel Engagement zeigt, ist am besten) und sie dann zu verstärken.

Sie können dies tun, indem Sie unter dem Beitrag auf “Werben” tippen. Andererseits ist eine Instagram-Anzeige ein separater Inhalt innerhalb einer Kampagne, die außerhalb der Instagram-App erstellt wurde.

1. Entscheiden Sie, für was Sie werben

Du denkst vielleicht gerade “duh”.

Aber eigentlich ist es einfach, das falsch zu verstehen.

Die Entscheidung, die Sie treffen müssen, ist, ob Sie Ihr Unternehmen direkt über diese Anzeige bewerben oder ob Sie dies über einen Inhalt, eine Veranstaltung oder etwas anderes tun. Wenn Sie eine Veranstaltung veranstalten und Leute suchen, die wahrscheinlich teilnehmen möchten, und deren Endziel möglicherweise Ihre Kunden sind, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Werbekampagne für die Anmeldung zu Ihrer Veranstaltung als Ihre Hauptpriorität optimiert ist.

Wenn CTAs für Unternehmensprofile mit regulären Storys optional sind, enthalten Instagram-Storys-Anzeigen immer einen CTA am unteren Bildschirmrand. Diese Schaltfläche ist beschriftet und es ist diese Beschriftung, die Ihre Zuschauer dazu auffordert, nach oben zu streichen, um zu sehen, welches Angebot Sie bewerben.

Das Wischen nach oben ist das, was Sie als Ihre Conversion verfolgen werden. Beschriften Sie Ihre CTA also gut!

Es gibt 10 Optionen für Ihre CTA-Kennzeichnung, die von “Weitere Informationen” über “Jetzt buchen” bis zu “Herunterladen” reichen – es ist also für jeden etwas dabei.

2. Verwenden Sie ein Tool für Ihr Creative

Das Design Ihrer Instagram Story-Anzeige ist eines der wichtigsten Elemente Ihrer Kampagne. Scratch that – es ist DAS wichtigste Element. Wollen sie Instagram views kaufen? Besuchen Sie schnell Follower.de.

Um ehrlich zu sein, wir sind alle an Instagram-Stories vorbeigekommen, die wir langweilig fanden. Auch wenn sie Geschichten von jemandem (sogar einer Marke) sind, die wir mögen. Daher ist es wichtig, dass Ihre Instagram Stories-Anzeigen auffällig und ansprechend sind.

Ich empfehle die Verwendung von Canva für Ihre Stories-Anzeigen mit Standbildern, da diese so einfach zu verwenden sind und zahlreiche kostenlose Funktionen zur Verfügung stehen, sodass Sie für Ihr Creative nicht einmal ein Budget sparen müssen.

Für eine Story müssen Sie benutzerdefinierte Abmessungen eingeben, um die perfekte Größe für Ihr Creative zu erhalten. Denken Sie also daran, dass Sie 1080 x 1920 Pixel benötigen.

Durchsuchen Sie anschließend die kostenlosen Bilder in der Inhaltsbibliothek, fügen Sie einen oder zwei Aufkleber sowie Text hinzu (nicht zu viel oder Ihre Anzeige wird nicht genehmigt), und fertig!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *